Anfahrt

Die Viktor-Frankl-Schule liegt an der Fritz-Tarnow-Straße und der Eschersheimer Landstraße, an der für Rollstuhlfahrerinnen/Rollstuhlfahrer zugänglichen U-Bahn-Haltestelle „Fritz-Tarnow-Straße“ im Frankfurter Stadtteil Dornbusch. Das Gelände ist begrenzt von der Anne-Frank-Schule, der Hermann-Herzog-Schule, dem Kinderzentrum Fritz-Tarnow-Straße und dem Rosegger-Sportplatz.

Mit der U-Bahn
Aus Richtung Innenstadt kommend erreichen Sie die Schule mit den U-Bahn-Linien U1, U2, U3 und U8 in Richtung „Ginnheim“, „Bad Homburg-Gonzenheim“, „Oberursel-Hohemark“ oder „Riedberg“. Fahren Sie bis zur Haltestelle „Fritz-Tarnow-Straße“.

Mit dem Auto
Aus Richtung Wiesbaden kommend fahren Sie an der Abfahrt „F-Miquelallee“ von der A66 ab und folgen zunächst der Beschilderung „F-Ginnheim“, „F-Eschersheim“ und „Nordweststadt“, danach der Beschilderung „Deutsche Bundesbank“, „Hessischer Rundfunk“ und „Dornbusch“. Folgen Sie dem Verlauf der Straße bis zum Dornbusch (Marbachweg -> Mierendorffstraße -> Fritz-Tarnow-Straße).
Aus Richtung Nibelungenallee kommend biegen Sie vor dem Polizeipräsidium rechts in die Bertramstraße ab, überqueren den Marbachweg und folgen dem Verlauf der Mierendorffstraße bis zur Fritz-Tarnow-Straße.

Über die Eschersheimer Landstraße aus Richtung Stadtmitte oder Eschersheim kommend fahren Sie bis zur U-Bahn-Haltestelle „Fritz-Tarnow-Straße“ und biegen dort in die Fritz-Tarnow-Straße ab.

Von der A661 kommend folgen Sie dem Verlauf der Monnet-Straße und der Eckenheimer Landstraße, biegen zunächst rechts in den Marbachweg und anschließend noch einmal rechts in die Mierendorffstraße ab. Folgen Sie deren Verlauf bis zur Fritz-Tarnow-Straße.